Hiroshima | Japaventura
Genbaku Domu

Hiroshima

Stadt des Friedens

Informationen über Hiroshima

Hiroshima gelangte durch den ersten Atombombenabwurf der Geschichte am 6. August 1945, der zum Ende des Zweiten Weltkriegs führte, zu trauriger Berühmtheit.

Nach dem Atombombenabwurf und ihrem tragischen menschlichen wie materiellen Preis wurde die Stadt vollständig wieder aufgebaut, mit dem Peace Memorial Park als Herzstück, um das Andenken an die Opfer zu bewahren. Sie können auch die Atombombenkuppel (Genbaku Domu auf Japanisch) besichtigen, den Rohbau eines Gebäudes, das Zeuge der Explosion war.

Abgesehen von diesem historischen Ereignis ist Hiroshima auch eine ruhige und verspielte Stadt, in der das Leben gut ist. In der Stadt können Sie Ihren Urlaub nutzen, um die Burg Hiroshima zu besichtigen, sich im Shukkeien-Garten zu entspannen und seine Ruhe zu genießen oder im Don Quijote Hiroshima Hatchobori-Discounter die verrücktesten Gebrauchsgegenstände Japans zu entdecken.

Interessante Fakten über Hiroshima

Verbringen Sie einen Tag auf Miyajima, der heiligen Insel Japans! Sie werden von vielen süßen Rehen begrüßt werden. Aber seien Sie vorsichtig mit Ihren persönlichen Gegenständen, sie sind sehr gefräßig und neugierig!

Hiroshimas unbestrittene lokale Spezialität ist Okonomiyaki, ein Kohlpfannkuchen, der mit allem Möglichen belegt wird (Kartoffeln, Käse, Seetang, Eier usw.) und vor Ihren Augen zubereitet und gekocht wird. Sein berühmtes Gegenstück, das Hiroshimayaki, dessen Name eindeutig darauf hindeutet, dass die Stadt die Erfinderin dieser Variante ist, wird mit einer Extraportion Nudeln belegt.

Bilder von Hiroshima

Okonomiyaki
Okonomiyaki
Genbaku Domu

Unsere Reisen nach Hiroshima

Preis
Min Preis

EUR 3900

Maximaler Preis

EUR 7000

Dauer (Tage)
Min Tage

14

Maximale Tage

24

Sortiert nach