Exklusiv: Reservieren Sie noch heute Ihre Japan-Reise inklusive der Osaka Expo 2025

Kontaktiere uns

Japan-Togakushi-Lake-Mountains-Trees-in-Autumn

Togakushi Plateau

Togakushi Plateau

Informationen über Togakushi-Hochebene

Die Legende besagt, dass sich die Sonnengöttin Amaterasu einst in einer Höhle auf der Insel Kyushu versteckte und Dunkelheit in die Welt brachte. Um das Sonnenlicht zurückzubekommen, lockten die anderen Götter sie mit Tänzen aus ihrem Versteck und warfen, als sie es wagte, herauszukommen, die Steintür der Höhle weg. Diese Steintür flog vom südlichen Kyushu bis zum verschneiten Nagano. So erhielt die Togakushi-Hochebene ihren Namen: Wörtlich übersetzt bedeutet er "Verstecktür".

Heute wird im oberen Schrein der Gott verehrt, der die Steintür weggeworfen hat, und im unteren Schrein die Göttin, die Amaterasu mit ihren Tänzen aus der Höhle gelockt hat.

Der Weg zum oberen Schrein führt durch eine Allee von etwa 900 Jahre alten japanischen Zedern.

Bilder von Togakushi-Hochebene

Okusha shrine in Togakushi
Japan-Togakushi-Lake-Mountains-Trees-in-Autumn
Gate Togakushi shrine

Highlights In der Nähe von Togakushi-Hochebene

Unsere Reisen nach Togakushi-Hochebene


2024 Japaventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten

Kathrin Brunke

Ihr Kontakt

Kathrin

Lernen Sie uns kennen!

Kathrin Brunke